Badeurlaub an der Ägypten

Ägypten Reisen

Ägypten, das Land der Pharaonen

Die Wiege einer der ersten Hochkulturen in der Geschichte der Menschheit ist dieses Land mit seiner 6000 Jahre alten Geschichte allemal. Nicht nur Pharaonen prägten Ägyptens Kultur, auch die alten Griechen und Römer hinterließen ihre Spuren. Einige der bekanntesten Kulturdenkmäler der Welt, wie die Pyramiden von Gizeh, die Sphinx und die Tempel von Abu Simbel sind hier zu finden. Von hier gingen Einflüsse aus, die auch die großen Kulturen am Mittelmeer, im Nahen Osten und Europa geprägt haben.

Ägypten - Mittelmeer, Nil und Rotes Meer

Der größte Teil Ägyptens besteht aus Wüste und so ist auch das Klima. Warm, wenig Regen und reichlich Sonne. So ist der Großteil der Bevölkerung entlang seiner Lebensader Nil ansässig und hier finden sich die großen touristischen Ziele neben den wundervollen Badeorten am Roten Meer und Mittelmeer. Hier taucht der Reisende ein in eine andere Kultur, eine islamische Gesellschaft, eine Welt voller Wunder, farbenfroher Märkte und Basare, wo Bakschisch und Feilschen noch Bestandteil von Alltag und Leben sind.

Ägypten - Badespaß und Eintauchen in eine große Geschichte

Ziele in Ägypten sind neben Kairo und Gizeh natürlich auch die historischen Stätten entlang des Nils, wie Luxor und Assuan, die wunderschönen Strände des Mittelmeeres, beispielsweise bei Alexandria und die Badeorte am Roten Meer. Gerne kombinieren Urlauber auch einen Aufenthalt in Kairo mit einem anschließenden Badeurlaub in Hurghada oder Sharm El-Sheik. Auch nach einer Nilkreuzfahrt wird gerne noch ein Tauch- oder Surf- und Segelurlaub am Roten Meer eingeplant.